Welpenalarm! Besuch bei Quintus‘ und Krabbes Nachwuchs: „O-Wurf vom Barkendiek“

Sind die nicht knuffig? Und soooo hübsch!! Wir sind schockverliebt 😍🥰…

Die 8 Zwerge haben sich dank Mama Krabbes und Familie Buroses fürsorglicher Aufzucht prächtig entwickelt – und die quirligen Mini-Labbis halten auch Halbschwester Mücke schon ordentlich auf Trab!

Anfang Dezember ziehen nun die Welpen zu ihren neuen Familien, wir wünschen Quintus‘ Nachwuchs alles Gute für den weiteren Lebensweg und viel Freude den neuen Besitzern!

Quintus und Krabbe – 8 muntere Welpen sind am 6.10.2021 geboren!

Miss Twiggy’s Quintus vom Boyer Moor, WT, JAS/R

Am 3./4. August 2021 haben sich Quintus und die jagdlich geführte, und im Umgang so sanftmütige Krabbe vom Barkendiek bei uns in der Nordheide getroffen und sich nicht lange mit flirten aufgehalten. Wir konnten gar nicht so schnell gucken, wie die beiden sich einig waren – da stimmte die Chemie!

Krabbe vom Barkendiek, WT, JP/R, JEPs, Prüfung m. lebender Ente (JEPs)

Herzlichen Glückwunsch an den Zwinger vom Barkendiek von Traute und Johannes Burose ! Am 6.10.2021 sind 8 gesunde und putzmuntere Welpen zur Welt gekommen! Es sind 3 lütte Keerlkens (1 gelb, 2 schwarz) und 5 lütte Deerns (1, gelb, 4 schwarz). Wir freuen uns sehr über den Wurf und sind gespannt, wie die kleinen Zwerge sich entwickeln werden!

JAS/R am 3.10.2021 in Schackendorf – Cooper hat seine jagdliche Anlagensichtung mit tollen Ergebnissen absolviert!

Nordic Black Cooper vom Boyer Moor

Cooper war am Sonntagmorgen der Erste, der die verschiedenen Aufgaben in einem abwechslungsreichen Gelände absolvierte. Dass unser kleiner Mann eine hervorragende Nase hat und gut und konzentriert arbeiten kann, das wissen wir durch das Man-Trailing-Training schon länger. Aber das er auch jagdlich so viel mitbringt und alle Aufgaben fast wie selbstverständlich annimmt und erledigt – das war einfach nur mega! Es war eine Freude, ihm zuzusehen. Und vergessen war in dem Moment alle Aufregung….

Welpentreffen D-Wurf: Junaly’s Dare to Dream…. Quintus war dabei!

Am 22. August 2021 hat Steffi Bach zum 1. Welpentreffen nach Schackendorf eingeladen – und 7 D-chen mit ihren neuen Familien konnten kommen! (6 davon auf dem Foto). Quintus (re.) und Bones (li.) waren natürlich beim Gruppenfoto auch dabei. Es war ein schöner Nachmittag, danke Steffi!

Wir freuen uns außerdem sehr darüber, dass Steffi eine schwarze Hündin behalten hat, um ihre Zucht auszubauen: die temperamentvolle und aparte Pippa. Sie zeigt jetzt schon tolle Anlagen bei den ersten Ausbildungsschritten im Man-Trailing und bei der Dummy-Arbeit, ist vom Wesen her ein echter Sonnenschein und jetzt schon bildhübsch.

Quintus schaut sich entspannt den Trubel an, den die Jungspunde veranstalten.
Pippa in Aktion!

Die D-Youngster haben alle tolle Familien gefunden und bereiten dort unübersehbar viel Freude 🥰.

Unglaublich, wie schnell aus den kleinen Welpen schicke junge Labbis geworden sind.

Fotoshooting mit dem „Sixpack“ – hier sind die 6 Welpen von Quintus und Ila

Auch eine „Lady in red“
Herr Grün schaut dem Jogi-Becher hinterher….
Mrs. Orange
Lila Junge

Wir sind gespannt, ob eines der beiden Mädels bei Helen und Paul bleiben wird.

Blue Man
Der kleine gelbe Rüde trägt auch gelb

Besuch im Zwinger „of Hunting Ila“ Ende Mai 2021 – die 6 Welpen wachsen und gedeihen und Mama Ila macht einen prima Job.

Also mal schauen, ob wir ein paar schöne Fotos vom Nachwuchs in den Kasten bekommen. Und wie man sieht: Für den Joghurt-Snack geben die Zwerge alles 💖!

Die Welpenschar von Quintus und Bones wächst beim Zugucken – Bilder von den zauberhaften 10 „D-chen“

Kleine Schlafmützen 😴

Besuch bei Steffi und ihrer Hundeschar. So ein Gewusel, 10 kleine Fellknäule, schlafen, kuscheln und purzeln durcheinander.

Hey – habe ich hier vielleicht auch noch Platz?!

Bones hat sich super in ihre Rolle als Mama hineingefunden und „Tante“ Juna unterstützt kräftig.

Hauptsache Körperkontakt 🥰
Zum Niederknien süß….

Sind die kleinen Jungs und Deerns nicht einfach knuffig?

Und wie toll ist das denn 😘: Eine kleine schwarze Hündin wird bei Steffi bleiben und soll – wenn alles gut läuft – die Zucht „Junaly’s“ fortführen! Papa Quintus und wir freuen uns!!!

Quintus und Ila: Da ist das Sixpack – 6 Welpen im Zwinger „Of Hunting Ila“

Hurra! – Da sind sie, 2 gelbe Mädels, 1 gelber und 3 schwarze Rüden, alle Welpen sind quitschfidel am 16. April 2021 zur Welt gekommen. Quintus und Ila haben ihr Valentinsdate gut genutzt! Herzlichen Glückwunsch 🥂🍾💐 an Helen und Paul vom Zwinger „Of Hunting Ila„. Wir freuen uns schon sehr auf den Besuch bei Euch!

Quintus – der stolze Vater
Jill’s Lady In Red Of Sir Geof, „Ila“ und ihre 6 Zwerge
So winzige Pfötchen….
2 Tage alt und schon Fotomodel – so eine tolle Fotocollage!

Date am Valentinswochenende ♥ im Schnee – Quintus und Ila bekommen Nachwuchs!

Miss Twiggy’s Quintus vom Boyer Moor – aus jagdlicher Leistungszucht, WT, JAS
Jill’s Lady in Red of Sir Geof (Ila) – tauglich für jagdliche Leistungszucht , WT, JP/R, BLP, RGP, VPS, KNJV-B-Diplom Workingtest(A)

Schon im November 2020 haben sich Quintus und die jagdlich geführte und toll ausgebildete Ila kennengelernt – aber dann hat Ila sich doch noch ordentlich Zeit gelassen, um läufig zu werden.
Anfang Februar war es endlich so weit – und am Valentinswochenende waren die beiden sich bei ihren Treffen sehr schnell einig: Wir sind ein Paar 💘🐾🐾.
Seit gestern ist es amtlich: Die fröhliche Ila (Jill’s Lady in Red of Sir Geof) ist tragend mit ihrem 2. Wurf und es werden Mitte April schwarze und gelbe Welpen erwartet.

Es wird der B-Wurf im Zwinger „Of Hunting Ila“ von Helen Tiemens und Paul Brouwer.


اضرار تربية الكلاب